Abteilungsleiter*in Strategie und Kommunikation, stellv. Chief City Officer (CCO)

Landeshauptstadt Kiel

📍 Kiel
📑 Permanent contract
⏱ Full time
⏱ Part time
💼 Professional
💼 Lead

Industry

Public Services, Organization

Tasks

  • Die Landeshauptstadt Kiel ist dort, wo die Förde zum Meer wird. In einer dynamischen, weltoffenen Großstadt leben rund 250.000 Menschen. Kiel ist ein attraktiver Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort und hat den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2021 in der Kategorie Großstädte gewonnen. Zahlreiche weltweit tätige Unternehmen und eine aktive Gründerszene finden sich hier, sowie die renommierte Christian-Albrecht-Universität, die Fachhochschule Kiel und die Muthesius Kunsthochschule, die zusammen mehr als 34.000 Studierende ausbilden. Zum vielseitigen Kulturangebot gehören Theater und Oper, Kino und Konzerte, Galerien, Museen, Botanische Gärten und nicht zu vergessen die Kieler Woche. Dynamik und Balance am Meer – kurz: dort leben und arbeiten, wo andere Urlaub machen.
  • Als eine der größten Arbeitgeber*innen und Ausbildungsbetriebe in Schleswig-Holstein beschäftigen wir derzeit mehr als 6.000 Menschen in den unterschiedlichsten Berufen. Damit sind wir nicht nur eine der größten, sondern auch eine der vielfältigsten Arbeitgeber*innen in der Region. Die Landeshauptstadt Kiel setzt gerade die Segel auf dem Weg zu einer modernen Verwaltung.
  • Der*Die künftige Stelleninhaber*in verantwortet das Gesamtangebot der Dienstleistungen und Services im Stadtamt und entwickelt das Design zukünftiger stadtweiter Services.
  • Ihr Tätigkeitsfeld:
  • Sie haben die Verantwortung für das Gesamtangebot der Dienstleistungen und Services des Stadtamtes.
  • Sie übernehmen die Leitung der Abteilung mit zwei nachgeordneten Stellen.
  • Sie entwickeln gesamtstädtische Konzepte und Grundsätze für eine einheitliche Aufgabenwahrnehmung, einschließlich Digitalisierung, Transformation und Etablierung von Servicestandards.
  • Sie sind für die Konzeptionierung und Aufbau eines stadtweiten Bürger*innendialogs zuständig.
  • Sie sind für die Mitwirkung und Stellungnahmen zu strategischen Fragestellungen rund um städtische Services und Dienstleistungen verantwortlich.
  • Sie leiten Besprechungen mit städtischen Ämtern und Betrieben und nehmen an den Sitzungen und Ausschüssen der Ratsversammlung teil.
  • Sie vertreten diese Themen gegenüber der Öffentlichkeit, Medien und externen Einrichtungen (z. B. Hochschulen).

Hard skills

  • Studium. Sie haben ein wissenschaftliches Hochschulstudium mit einer Regelstudienzeit von mind. 8 Semestern (Master, Diplom, Staats- oder Magisterprüfung an einer Universität) erfolgreich abgeschlossen.
  • Alternativ. Sie verfügen Sie über die Laufbahnbefähigung für das 2. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2, Fachrichtung Allgemeine Dienste.
  • Zugelassen werden auch:
  • Beamt*innen, die bereits die Voraussetzungen für die Beförderung in ein Amt der Besoldungsgruppe SHBesG A 14 nach § 10a Abs. 1 ALVO erfüllen.
  • oder Beamt*innen mit der Laufbahnbefähigung für das 1. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2, mindestens der Besoldungsgruppe SHBesG A 12, die die Voraussetzungen nach § 10a Abs. 4 ALVO erfüllen.
  • oder Beschäftigte, die über einen abgeschlossenen Angestelltenlehrgang 2 mit fundierten Kenntnissen und Erfahrungen in der Auslegung von Rechtsvorschriften und über eine Eingruppierung mindestens in der Entgeltgruppe TVöD E 12 (in analoger Anwendung zu § 10a ALVO) verfügen.
  • oder Personen, die eine für die konkrete Aufgabenstellung überzeugende berufliche Erfahrung aus Leitung eines eigenen Unternehmens (Selbstständigkeit) mit Vertriebserfahrung besitzen.
  • Erfahrung. Sie kommen aus der Praxis: Mindestens 10 Jahre einschlägige Berufserfahrung in den für die Aufgabe geeigneten Bereichen, wie zum Beispiel Erfahrungen aus öffentlichen Services oder privatwirtschaftlichen Vertrieb mit dem Verständnis eine Dienstleistung liegen hinter Ihnen. Des Weiteren verfügen Sie über eine mindestens 3-jährige Führungserfahrung sowie Erfahrungen aus Veränderungsprozessen.
  • Fachlichkeit. Sie sind fachlich versiert. Sie bringen Kenntnisse in Projekt- und Prozessarbeit mit.
  • Die vorstehend genannten Ausschreibungskriterien müssen bis zum Ende der Ausschreibungsfrist vollständig erfüllt sein.

Kiel sucht frische Köpfe

Kieler Stadtamt sucht Unterstützung

Kiel macht sich auf den Weg. Die Landeshauptstadt Schleswig-Holsteins sucht Menschen mit Herzblut, Ideen und Expertise. Wir gehören zu den größten Arbeitgeberinnen und Ausbildungsbetrieben im Norden. Derzeit sind mehr als 6.000 Mitarbeiter*innen in 27 Ämtern, Referaten, Stabsstellen und Betrieben bei uns beschäftigt. Bei uns arbeiten Sie flexibel und familienfreundlich an spannenden Projekten – gern auch in Teilzeit oder mobil. Wir setzen auf engagierte Führungskräfteförderung, auf ein umfangreiches Gesundheitsprogramm, eine stadteigene Kita für Beschäftigte und ein umfassendes Fortbildungsprogramm für die persönliche Entwicklung. Wir sichern Sie ab: Zusätzliche Altersvorsorge, Förderung für Pendler*innen und eine Notfallbetreuung für Ihre Jüngsten in Randzeiten und bei Gremiensitzungen sind bei uns selbstverständlich. Kiel ist eine dynamische, weltoffene und stark wachsende Großstadt: Wohnen und arbeiten Sie am Meer – und genießen Sie Kiels hohe Lebensqualität durch die
einmalige Lage an der Förde.

Starten Sie bei uns als

Abteilungsleiter*in Strategie und Kommunikation,
stellv. Chief City Officer (CCO)

(vergütet nach EG 14 TVöD / A 14 SHBesG)

und werden Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt Teil der Kieler Stadtverwaltung unbefristet in Voll- oder Teilzeit.

Additional Links

Not interesting
Apply
Saved