wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) im Bereich Energietechnik, Elektrotechnik o. ä.

Hochschule Hamm-Lippstadt

📍 Hamm
🏡 Partially Remote
📑 Fixed-term contract
⏱ Full time
⏱ Part time
📐 Engineering
💼 Professional

Industry

Public Services, Organization
Education, Training

Tasks

  • Die Konzeption eines geeigneten Bewertungsschemas für umgesetzte Konzepte der Sektorenkopplung mit einem Schwerpunkt auf netzgebundene Lösungen wie Wärmenetze liegt in Ihren Händen.
  • Die wirtschaftliche, technische und soziale Bewertung der unterschiedlichen crosssektoralen Konzepte wird von Ihnen übernommen.
  • Sie führen Simulationsstudien mit unterschiedlichen Parametern durch.
  • Sie übernehmen die Kontaktaufnahme mit verantwortlichen Personen bereits durchgeführter Projekte sowie die Ableitung von Handlungsempfehlungen.
  • Die Vorstellung Ihrer Ergebnisse bei unterschiedlichen Nutzungsgruppen wird von Ihnen übernommen. Zudem erstellen Sie Veröffentlichungen über Ihre Ergebnisse in unterschiedlichen Publikationsmedien.
  • Ihr Aufgabenprofil wird mit der Abwicklung von Weiterbildungsangeboten sowie Evaluationen zum Wissenserwerb und zur Technologieumsetzung bei den Nutzungsgruppen des Projektvorhabens abgerundet.

Hard skills

  • Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder Universitätsdiplom) im Bereich der Wirtschaftsingenieur-, Ingenieur- bzw. Naturwissenschaften oder vergleichbare Disziplinen mit Energiebezug.
  • Sie verfügen über umfangreiche technische Kenntnisse im Bereich der Energietechnik, idealerweise insbesondere über spezifische Kenntnisse im Bereich der netzgebundenen Wärmeversorgung wie Nahwärmenetze.
  • Zu Ihren persönlichen Stärken gehören kommunikative Kompetenz, Kontaktfreude und ausgeprägte Kundenorientierung sowie Moderations- und Organisationsfähigkeit, verbunden mit analytischem Denkvermögen und breitem technologischen Verständnis.
  • Ferner bringen Sie ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Eigeninitiative und Bereitschaft zu einer interdisziplinären Arbeitsweise mit.
  • Sie verfügen über sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Präsentationsfähigkeit von Arbeitsergebnissen für unterschiedliche Nutzungsgruppen runden ihr Profil ab.

Nah dran an der Zukunft

Die 2009 gegründete staatliche Hochschule Hamm-Lippstadt steht für interdisziplinär ausgerichtete Studiengänge mit klarer Orientierung auf aktuelle und künftige Anforderungen des Marktes. Wir bieten Studiengänge aus den Bereichen Wirtschaft, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Praxisbezug, Kreativität, Offenheit, Toleranz und Teamorientierung sind unser Anspruch in Forschung, Lehre und Organisation.

Wir leben Modernität in allen Bereichen und freuen uns auf exzellente Köpfe und engagierte Kolleginnen und Kollegen, die im Team einer innovativen Hochschule - mitten in Nordrhein-Westfalen - mitarbeiten wollen.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt besetzen wir befristet die Vollzeitstelle als

wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) im Bereich Energietechnik, Elektrotechnik o. ä. für die Bewertung von Systemlösungen der Sektorenkopplung

Im durch das 5-Standorte Programm geförderten Projekt Werkbank Sektorenkopplung sollen durch einen wechselseitigen Wissens- und Technologietransfer die Marktagierenden bei der konkreten Umsetzung klimafreundlicher Maßnahmen der energetischen Versorgung begleitet werden. Wesentliche Ambition ist die Umsetzung technologieoffener Lösungen zur Verwirklichung von Klimaschutzzielen für urbane Lebens- und Arbeitsräume. Im Fokus stehen Technologien zur Sektorenkopplung, die sich über die Stromversorgung, die Wärmewirtschaft und die Mobilität erstrecken. Dieses Projekt ist Teil des im Aufbau befindlichen interdisziplinären Instituts für Sektorenkopplung in der Energiewende am Standort Hamm der Hochschule Hamm-Lippstadt.

Wir suchen Bewerber*innen, die die vielfältigen Aufgaben und außergewöhnlichen Herausforderungen an einer Hochschule mit viel Engagement und Motivation angehen und auch in Stresssituationen den Überblick behalten.

Interessierte mit Promotionsinteresse sind herzlich willkommen.

Social Media

Not interesting
Apply
Saved