Leitung des Referats Haus- und Liegenschaftsverwaltung (Ingenieur/in - Bau)

Bundesverwaltungsgericht

📍 Leipzig
📑 Permanent contract
⏱ Full time
⏱ Part time
💼 Professional
💼 Lead

Industry

Public Services, Organization

Tasks

  • Die Hauptaufgabe des Referats Haus- und Liegenschaftsverwaltung liegt in der Bewirtschaftung dieser Liegenschaft. Mit Anschluss des Bundesverwaltungsgerichts an das Einheitliche Liegenschaftsmanagement (ELM) der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) beinhaltet dies insbesondere das kaufmännische und technische Gebäudemanagement in Zusammenarbeit mit der BImA. Dabei werden im engen Austausch u. a. bauliche Maßnahmen geplant und realisiert. Zudem gewährleistet die Referatsleitung einen reibungslosen Ablauf rund um alle Dienstleistungen im und am Gebäude. Die Leitung des Referats trägt damit maßgebend zum Erhalt des Baudenkmals bei. Bei diesem Dienstposten handelt es sich somit um einen Schlüsseldienstposten, dessen Aufgabenerledigung zur Dienstfähigkeit des Bundesverwaltungsgerichts entscheidend beiträgt. · Liegenschaftsmanagement in Kooperation mit der BImA unter wirtschaftlichen und funktionalen Gesichtspunkten im Rahmen des Vermieter-Mieter-Modells des ELM
  • · Hausverwaltung inkl. Organisation der Nutzung des Gebäudes, allgemeiner sicherheitsrelevanter Aspekte und Führen des Bauaktenarchivs
  • · Erarbeitung, Ausführung und Kontrolle von Konzepten sowie geeigneter Standards, Prozesse und Leitlinien für die genutzte Liegenschaft (u. a. Flächen- und Belegungskonzept, Reinigungsmanagement, Risikomanagement)
  • · Ausschreibung externer Dienstleistungen sowie damit im Zusammenhang stehende Arbeiten wie z. B. Zusammenstellung von Ausschreibungsinformationen, Angebotsbewertung, Vertragsmanagement

Hard skills

  • Wir erwarten: · abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder Fachhochschule) z.B. der Fachrichtungen öffentliche Verwaltung, Bauingenieurwesen, Immobilienmanagement oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder Fachhochschule) mit gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen, insbesondere im Bereich Haus- und Liegenschaftsverwaltung
  • · langjährige Berufserfahrungen im Bereich Haus- und Liegenschaftsverwaltung
  • · Kenntnisse im Vertrags-, Vergabe- und Baurecht
  • · Fähigkeit zur Personalführung
  • · ergebnis- und problemlösungsorientierte sowie selbständige Arbeitsweise
  • · ein hohes Maß an Engagement, Belastbarkeit und Flexibilität
  • · ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit Erwünscht sind: · Berufserfahrungen im öffentlichen Dienst
  • · Führungserfahrungen Anforderungen an den Bewerber: Grundkenntnisse: Bau- und Architektenrecht, Vertragsrecht, Vergaberecht

Einleitung

Das Bundesverwaltungsgericht mit Sitz in Leipzig sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für seine Verwaltungsabteilung
eine Leitung des Referats Haus- und Liegenschaftsverwaltung
(m/w/d).
Dienstsitz des Bundesverwaltungsgerichts ist seit dem Jahr 2002 das Gebäude des früheren Reichsgerichts in Leipzig. Das Gebäude zählt zu den städtebaulich und historisch prägenden Bauten der Messestadt.

Additional Links

Not interesting
Apply
Saved