Softwareentwicklerin / Softwareentwickler (m/w/d)

Generalzolldirektion

📍 Berlin
🏡 Partially Remote
📑 Permanent contract
⏱ Part time
⏱ Full time
🖥 IT & Tech
💼 Professional

Industry

Public Services, Organization

Tasks

  • Konzeption, Entwicklung und Einführung von IT-Verfahren, IT-Services und Datenbanken
  • Entwicklung und Optimierung von Frontendlösungen und Prototypen für unterschiedliche Endgeräte
  • Entwicklung von Standardlösung für die Ertüchtigung von Bestandsfachverfahren für die mobile Nutzung
  • Wartung, Pflege und Weiterentwicklung von IT-Facherfahren und Softwarelösungen
  • Analyse und Nutzung von Frameworks und Tools zur Unterstützung der Entwicklung
  • Pflichtenhefterstellung und Prototypentwicklung
  • Qualitätssicherung der entwickelten Software
  • Mitarbeit bei der Auswahl von Standardsoftware
  • Abstimmung und Koordination mit dem Betrieb

Hard skills

  • flexible Arbeitszeitmodelle mit Gleitzeitregelung und Überstundenausgleich durch digitale Zeiterfassung
  • eine familienbewusste und lebensphasenorientierte Personalpolitik (Auszeichnung mit dem Zertifikat audit berufundfamilie) durch vielfältige Modelle im Bereich Teilzeit und mobiles Arbeiten
  • Training on the Job, um Sie an Ihre Aufgaben heranzuführen sowie stetige interne und externe Fort- und Weiterbildungen
  • ein vergünstigtes Großkundenticket („Deutschland-Jobticket“) inkl. Arbeitgeberzuschuss
  • eine monatliche ZKA-Zulage i.H.v. 110,- € (bei A9g 90,- €)
  • Die Zahlung einer IT-Fachkräftezulage (bei Vorliegen entsprechender Voraussetzungen und ausschließlich bei Tarifbeschäftigten)
  • die Übernahme in das Beamtenverhältnis (bei Vorliegen der fachlichen und persönlichen Voraussetzungen) im Eingangsamt A9g

Benefits

  • ein abgeschlossenes Fachhochschul- bzw. Bachelorstudium der (Wirtschafts- oder Verwaltungs-)Informatik, Mathematik, Physik, Elektrotechnik oder anderen Studiengängen mit IT-Schwerpunkt
  • alternativ verfügen Sie aufgrund langjähriger Berufserfahrung über vergleichbare Fähigkeiten und Erfahrungen im entsprechenden Berufsbild
  • als Beamtin/ Beamter befinden Sie sich in der Laufbahn des gehobenen Dienstes in der A9g - A11 BBesO und verfügen über eine mindestens sechsjährige praktische Berufserfahrung in der Informationstechnik
  • Die Bereitschaft zur Durchführung einer Sicherheitsüberprüfung ist schriftlich zu erklären
  • Das wünschen wir uns:
  • Kenntnisse und mehrjährige Erfahrungen in der Analyse, Konzeption und Frontend-Programmierung von IT-Verfahren und Apps
  • HTML-, CSS- und JavaScript-Kenntnisse sowie Kenntnis aktueller Frontendframeworks und JavaScript-Bibliotheken wie React
  • Kenntnisse im Bereich objektorientierter Analyse und Programmierung
  • Kenntnisse und Erfahrung im Bereich der Datenbank-Programmierung,
  • XML-Kenntnisse
  • Grundkenntnisse der Windows- und UNIX-Betriebssysteme
  • Erfahrung in der Qualitätssicherung von Software
  • hohes Maß an Teamfähigkeit sowie eine eigenständige, zielgerichtete Arbeitsweise

Einleitung

für das Zollkriminalamt

in Berlin

in Voll- oder Teilzeit

Vergütung: A9g/A11 BBesO bzw. E11 (TVöD Bund)

Referenzcode: P/2130/2023/75/21

Bewerbungsfrist: 29.02.2024

Das Zollkriminalamt (ZKA) ist mit seinen rund 1200 Beschäftigten die Zentrale des deutschen Zollfahndungsdienstes, dessen Hauptaufgabe die Verfolgung und Verhütung der mittleren, schweren und organisierten Zollkriminalität ist. Es koordiniert und lenkt die Ermittlungen der angeschlossenen acht Zollfahndungsämter in Berlin, Dresden, Essen, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart.

Der Arbeitsbereich „Software-Entwicklung“ ist für die Entwicklung bestehender und neuer IT-Fachverfahren, Softwarelösungen und Datenbanken zuständig. Für unser Team am Standort Berlin suchen wir Verstärkung zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Contact Person

Marwa Badmah

Additional Links

Not interesting
Apply
Saved