Mitarbeiter (m/w/d) Einkauf mit Spezialisierung auf die Vergabe (VOB/VOL) mit Perspektive als stellvertretende Abteilungsleitung

Leibniz-Institut für Festkörper- und Werkstoffforschung Dresden e.V.

📍 Dresden
📑 Permanent contract
⏱ Part time
⏱ Full time
🚛 Purchasing & Logistics
💼 Professional

Industry

Science & Research

Tasks

  • Beschaffungen sämtlicher Art insb. aber Bauleistungen auf Basis von formellen Vergabeverfahren
  • Auftragsabwicklung; einholen von Angeboten, Absprachen mit Lieferanten/Auftragsnehmern, Bestätigungen von Liefer- und Leistungsnachweisen, Kontrolle von Liefer- und Fertigungsterminen, Kosten und Einkaufsbedingungen
  • Vertragsabwicklung sowie das Vertragscontrolling ins. bei Bauleistungen
  • Prüfen von Rechnungen
  • Vertragsmanagement für Rahmen- und Wartungsverträge
  • Bearbeitung von komplexen Ausschreibungs- und Vergabeverfahren
  • Selbstständige Vergabe von Bauleistungen auf Basis von formellen Vergabeverfahren in Abstimmung mit der Abteilungsleitung
  • Abwicklung auch der fortführenden Prozesse nach Auftragsvergabe im Bereich Bau mit Vertragscontrolling, Kostenverfolgung und Rechnungslegung
  • In enger Abstimmung mit dem Bauherrenteam des IFW1
  • Umfassende Prüfung der Vergabeunterlagen
  • Erarbeitung der Unterlagen für die Veröffentlichung
  • Fristgerechte Veröffentlichung
  • Öffnung der Teilnahmeanträge / Angebote und Anfertigung des Protokolls
  • Prüfung der Teilnahmeanträge / Angebote
  • Vorbereitung erforderlicher Korrespondenzen mit den Bietern
  • Gewissenhaftes Führen der Vergabeakte

Hard skills

  • Bachelor- oder Masterstudium mit mindestens 5 Jahren praktische Berufserfahrung mehrjähriger Erfahrung in der Vergabe von Bau- und Lieferleistungen nach VOB/VOL, alternativ auch eine kaufmännische Ausbildung/Berufsakademie (BA) oder Fachhochschulabschluss mit langjähriger Erfahrung im o. g. Bereich
  • Kenntnisse und Erfahrungen bei der Durchführung von Ausschreibungs- und Vergabeverfahren der öffentlichen Verwaltung
  • Kenntnisse des Vergabe- und Vertragsrechts – insbesondere im Bereich des Bauwesens
  • Vertiefte Kenntnisse des VHB in seiner aktuellen Fassung
  • Berufserfahrung im öffentlichen Einkauf; Kenntnisse des Vergaberechts – GWB, VgV, VOL/A, UVgO, VOB/A – und des Vertragsrechts
  • Sicherer Umgang in der Anwendung von MS Office-Programmen
  • gründliche und sorgfältige Arbeitsweise bei hoher Zuverlässigkeit
  • Teamfähigkeit, ein hohes Maß an Engagement, Integrität und Flexibilität sind erforderlich
  • Gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen
  • gute Englischkenntnisse

Benefits

  • Zuschuss zum Deutschlandtickets als Jobticket oder des Jobtickets des DVB
  • Jahresssonderzahlung
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Flexible Arbeitszeiten und Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Sport und Gesundheitsangebote in Kooperation mit dem Dresdner Hochschulsportzentrum
  • 30 Tage Urlaub
  • Das Arbeitsverhältnis, einschließlich Vergütung, richtet sich nach dem Tarifrecht für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) und erfolgt aufgabenbezogen und je nach Qualifikation und Fachkenntnissen bis zur Entgelt-gruppe 10.
  • Es erwartet Sie eine interessante, selbstständige und anspruchsvolle Tätigkeit in einem Forschungszentrum mit internationalen Kollegen/Kolleginnen und gutem Betriebsklima. Die Stelle ist unbefristet und in Vollzeit vorgese-hen, Teilzeit ist nach Absprache möglich.
  • Das IFW Dresden versteht sich als familienfreundliche Einrichtung und fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Es unterstützt seine Beschäftigten dabei, Beruf und Familie miteinander zu vereinbaren und stellt sich regelmäßig dem Audit berufundfamilie®. Weitere Informationen unter www.ifw-dresden.de .
  • Die Bewerbung von schwerbehinderten Menschen ist ausdrücklich erwünscht.

Das Leibniz-Institut für Festkörper- und Werkstoffforschung Dresden e. V. (IFW Dresden) betreibt moderne Materialforschung auf naturwissenschaftlicher Grundlage zur Entwicklung von neuen und nachhaltigen Materialien und Technologien. Das Institut beschäftigt durchschnittlich 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus über 40 Nationen und widmet sich neben seinen wissenschaftlichen Aufgaben der Förderung des wissenschaftlichen und technischen Nachwuchses.

Zur Verstärkung des Teams unserer Abteilung Einkauf, Ver- und Entsorgung suchen wir ab sofort eine kompetente Fachkraft als

Mitarbeiter (m/w/d) Einkauf

mit Spezialisierung auf die Vergabe (VOB/VOL) mit Perspektive als stellvertretende Abteilungsleitung

Die Tätigkeit beinhaltet insbesondere die Planung und Durchführung aller Lieferungen, Dienstleistungen und Bauleistungen durch Kauf oder Tauschgeschäft, die satzungsrechtlich vom IFW Dresden e.V. in eigener Zuständigkeit oder übertragener Zuständigkeit ausgeführt werden. Wir planen derzeit eine Erweiterung des IFW durch einen Neubau zusammen mit der TU Dresden an der Nöthnitzer Straße in Dresden und möchten unser Team deshalb um eine qualifizierte Fachkraft erweitern. Nach erfolgreicher Einarbeitung ist auf dieser Stelle die Möglichkeit zur Übernahme der stellv. Abteilungsleitung gegeben.

Additional Links

Not interesting
Apply
Saved