Volljurist/in (m/w/d)

Bayerisches Staatsministerium für Digitales | München

About us

Über uns

Das Bayerische Staatsministerium für Digitales mit Sitz im Herzen Münchens ist die Schaltzentrale der Staatsregierung für die Digitalisierung in Bayern und kümmert sich um Grundsatzangelegenheiten, Strategie, Projekte und Koordinierung.

Task description

  • Mitwirkung an der Umsetzung der Maßnahmen des Digitalpakets (Initiierung, Steuerung und Überwachung), insbesondere beim Aufbau der Digitalagentur und der damit verbundenen Wahrnehmung der Gesellschafterrechte / Aufsicht
  • Erstellung von Stellungnahmen, Bewertungen und Konzepten
  • Bearbeitung von Anfragen aus dem Landtag, von Verbänden, Unternehmen, anderen Institutionen und von Bürgern
  • Projektmanagement von Vorhaben des Digitalministeriums

Detail infos

Required skills

  • Volljurist/in (m/w/d) mit mind. 8,00 Punkten im 2. Juristischen Staatsexamen
  • Sehr gute Deutschkenntnisse
  • Darüber hinaus wäre wünschenswert:
  • Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung
  • Erfahrung im Gesellschafts-, Zuwendungs- und Vergaberecht oder Bereitschaft, sich in diese Rechtsgebiete einzuarbeiten
  • Erfahrung im Projektmanagement und im Umgang mit externen Dienstleistern
  • Gutes Allgemeinwissen und Interesse an Politik und digitalen Themen
  • Fähigkeit, konzeptionell zu arbeiten
  • Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge verständlich darzustellen
  • Selbstständige, zuverlässige und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Kreativität und Eigeninitiative
  • Organisationsgeschick
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Hohe Einsatzfreude, Belastbarkeit und zeitliche Flexibilität

Required talents

  • Einsatzfreude
  • Belastbarkeit
  • Flexibilität

Languages

  • Deutsch

Benefits

  • Unbefristetes Beschäftigungsverhältnis
  • Bezahlung als Arbeitnehmer/in nach Entgeltgruppe 13 TV-L (zwischen 4.074,30 und 4.619,20 €, abhängig von einschlägiger Berufserfahrung) oder als Beamter/in nach Besoldungsgruppe A13 BayBesG zzgl. Strukturzulage (mind. 4.742,42 €)
  • Ministerialzulage (258,17 €)
  • Jahressonderzahlung
  • Vergünstigte Job-Tickets für die Deutsche Bahn und den Münchner Verkehrs- und Tarifverbund
  • Gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf, u.a. durch die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung, sofern durch Job-Sharing die ganztätige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist
  • Homeoffice
  • Arbeitsplatz im Herzen Münchens mit optimaler Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel
  • Anspruchsvolle und zukunftsorientiertes Aufgabengebiet, Mitarbeit in interessanten Projekten
  • Gutes Betriebsklima, aufgebaut auf kollegialem Zusammenhalt und gegenseitiger Unterstützung
Industry
Public Services, Organization
General conditions
Permanent contract, Full time
Experience level
Entry Level, Professional
Start date
Flexible
Contact
Patrick Thiel
Loading...